Start

Oberflächenveredelung durch thermisches Spritzen
Die Oberflächenveredelung durch das thermische Spritzen ist eine innovative und kostengünstige Methode um einer Oberfläche gewünschte Eigenschaften zu verleihen und beim Grundmaterial kosten- und ressourcenschonend zu planen.

Durch den gezielten Einsatz von anwendungsspezifischen Beschichtungen kann die Lebensdauer eines Bauteils erhöht und somit häufigen, teils aufwendigen, Reparaturen und langen Stillstandzeiten vorgebeugt werden.

Auch den stetig steigenden Anforderungen spezifischer Bauteile kann mit unseren thermischen Spritzschichten nachgekommen werden.

Neben den typischen Spritzschichtanwendung zum Schutz vor Korrosion und Verschleiß zählen mittlerweile auch funktionsorientierte Schichten wie z.B. Antihaftbeschichtungen, Schmiermitteleinlagerungsschichten, Isolationsbeschichtungen gegen Spannungsentladungen, Beschichtungen mit spezifischen Oberflächenstrukturen, Ex-Schutz Beschichtungen, etc. zu unseren gängigen Leistungen.

Ausschussrettung
Mittels dem thermischen Spritzen können auch Fehler aus der Fertigung (Untermaß) behoben werden.

Wiederaufbereitung
Verschlissene und eigentlich nicht mehr zu gebrauchende Teile können ggfs. mittels dem thermischen Spritzen erneut zum Leben erweckt werden. Je nach Beschichtung können die wiederaufbereiteten Teile eine höhere Verschleißbeständigkeit mit besseren Eigenschaften als das eigentliche Neuteil aufweisen.

Ihr Wissen kombiniert mit unserer über fünfundsechzig jährigen Erfahrungen in der Oberflächentechnik eröffnen neue Sichtweisen und Denkansätze.

Wir suchen motivierten und bestenfalls gelernten Flammspritztechniker zur Verstärkung unserer Crew. Gerne sind auch Werkzeugmacher oder Mechatroniker willkommen. Bewerbungen bitte an info@langlet.de.
Print Friendly, PDF & Email